In den neunziger Jahren hat man sich auf mehrfachen Kundenwunsch dazu entschlossen, Serienspritzwerkzeuge für kleinere Serien zu bauen. Mittlerweile sind wir in der Lage, die Werkzeuge auch für Großserien qualitativ hochwertig herzustellen.

Die Mischung von Prototypenwerkzeugbau und Kunststoffspritz-Werkzeugbau gibt uns die Möglichkeit, für Kleinstserien zwischen 100 und 2000 Teilen jährlich, ein optimales Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Denn hierbei kommt es darauf an, das richtige Mischungsverhältnis aus beiden Werkzeugtypen zu finden, dies umzusetzen und mit dafür geschultem Personal die Teile zu produzieren.